Sie befinden sich hier:>H-Überschriften

H-Überschriften

Die Teilüberschriften, mit denen ein Text gegliedert wird, nennen sich H-Überschriften. Das H steht hier für Headlines. So kann man es sich gut wie bei einem Zeitungsartikel vorstellen, der ebenfalls durch Überschriften gegliedert wird.

Die entsprechende Formatierung erfolgt über den Quelltext und der jeweiligen Markierung: <h1>Erste Überschrift</h1> oder <h2>Zweite Überschrift</h2>.
Es können H1- bis H6-Überschriften formatiert werden. Wichtig ist, dass die H1-Überschrift, also die allererste Überschrift, nur ein Mal pro Seite verwendet werden darf. Wird sie öfter benutzt, kann das von den Suchmaschinen negativ bewertet werden.

Die H1-Überschrift stellt folglich die wichtigste Überschrift dar. Die weiteren Überschriften, wie zum Beispiel H2, H3, und H4, teilen den Text in Bedeutungsabschnitte ein, wodurch der Leser eine bessere Struktur der Inhalte vorfindet.

2017-01-10T11:18:03+00:00

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen